• Homeoffice Musik uns Sport
  • Rechnen und lesen
  • Homeoffice Buchstabenerarbeitung
  • Homeoffice
  • Feuerwehr

     

  • Vorlesen2
  • Hände waschen

     

  • DBlechan

     

  • Sachunterricht und Werken
  • Vogel 4 20

     

  • Kinderpolizei 2019

"Schichtbetrieb" ab 18. Mai 2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

 

Hier einige Informationen für den Unterrichtsstart im Schichtbetrieb ab 18.Mai 2020

 

- Der Unterricht wird in 2 getrennten Gruppen pro Klasse (Gruppe A, Gruppe B) unter strengen Hygienevorschriften stattfinden.

Wir wechseln tageweise die Gruppen.

Gruppe A startet am Montag, 18.05.2020

Gruppe B startet am Dienstag, 19.05.2020

Gruppe A : Mo, Mi, Fr und Gruppe B: Die , Do

in der nächsten Woche beginnt die Gruppe B: Mo, Mi, Fr

Gruppe A: Die, Do

Also beginnen wir jede Woche mit einer anderen Gruppe, wodurch alle Kinder 14 tägig die Stundenplanfächer der einzelnen Tage (Rel, Englisch, BE, WE,…) haben werden.

 

- Alle Geschwisterkinder (auch Geschwisterkinder in der TNMS Bad Leonfelden wurden berücksichtigt!) wurden in den gleichen Turnus eingeteilt.

Danke an die Fr. Direktorin Lohnauer für die gute Zusammenarbeit!

 

- An den unterrichtsfreien Tagen arbeiten die Kinder zuhause an einem Arbeitsplan, den sie von den Lehrerinnen bekommen.

Jene Kinder, deren Eltern an diesen Tagen einen Beaufsichtigungsbedarf anmelden, werden in einem eigenen Raum beaufsichtigt und arbeiten da an ihrem Arbeitsplan. Die Anmeldung für diese Tage bitte wie bisher: ein Mail an: s.Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

- BSP, ME/Singen wird es aus Sicherheitsgründen bis Schulschluss nicht mehr in der bisherigen Form geben. In den BSP Stunden wird daran gearbeitet, die erarbeiteten Inhalte der letzten Wochen zu festigen oder sie fallen aus. In ME werden die Kinder musikalische Werke kennen lernen, Rhythmikübungen  durchführen,… da lassen sich die Lehrerinnen was einfallen.

Für die Klassen planen wir fixe Bewegungszeiten von  20-30  min im Schulhof und auf der „Pammerwiese“ gegenüber ein (Danke an die Familie Pammer für diese Möglichkeit!). In diesen Bewegungszeiten werden natürlich die vorgegebenen Sicherheitsnormen/Hygienemaßnahmen eingehalten.


 

- Schulfremde Personen (da zählen auch Eltern, Großeltern, … dazu) dürfen das Schulhaus nicht mehr ohne Anmeldung/Termin betreten. Aus diesem Grund ist die Eingangstüre verschlossen. Ich bitte bei dringendem Bedarf zu läuten!

 

- Elterngespräche sollten nach Möglichkeit telefonisch stattfinden. Nur in Fällen, in denen ein persönliches Gespräch notwendig ist, kann ein Termin vereinbart werden. Der geplante Elternsprechtag findet nicht statt.

 

 

- Kinder dürfen nur ganz gesund und mit Mund-Nasenschutz in die Schule kommen.

 

- Wenn Kinder vom täglichen Unterricht bis Schulschluss abgemeldet werden, liegt die Verantwortung bezüglich der Erledigung von schulischer Arbeit bei den Erziehungsberechtigten! Arbeitspläne müssen abgeholt und zur Korrektur in die Schule gebracht werden. (= Mitarbeitsnote!)

 

- Bis Schulschluss gibt es keinen Verkauf von Jause durch unseren Herrn Schulwart und keine Schulmilch. Bitte Jause und Getränk/Trinkflasche mitgeben! Ab 18.05.20  wird in der Schulküche wieder gekocht.  

 

 

Den Eltern gehört ein ganz besonderes Lob für ihren Einsatz als Co-Lehrer und Co-Lehrerinnen! Dankeschön!

 

 

 

 

 

 

 

Infos Corona

                                                                                                                                                                                                                                           

Corona Krise: Tipps, Links und Telefonnummern

Die derzeitige Corona-Krise stellt alle Eltern, SchülerInnen und LehrerInnen vor große Aufgaben. Um unterstützend wirken zu können, werden wir hier auf der ersten Seite nützliche Internetadressen, Telefonnummern und Links rund um Kirisenintervention, Beratung und Schule veröffentlichen.

Die OÖ BetreuungslehrerInnen 

Corona Virus: Informationen

Familiäre Unterstützung

Arbeit und Beruf

Tipps für das Leben und Lernen zu Hause

Lernen: Links und Apps

 
 
 
APPS
  • ANTON ANTON ist eine geniale Lernapp für den Pflichtschulbereich. Sie ist kostenlos. Als zusätzliche Option gibt es ANTON PLUS, mit dieser sind die Inhalte auch offline verfügabar. Die App ist geeignet für Handy und Tablet und kann im Apple Store und bei Google Play heruntergeladen werden. Die App ist sehr übersichtlich gestaltet, was die Handhabung sehr erleichtert.  ANTON bietet Lerninhalte in den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Musik. Sie ist auch geeignet für Kinder mit Dyskalkulie, Legasthenie und Lese- Rechtschreibschwäche.
  • SOFATUTOR Diese App ist grundsätzlich über ein Abosystem zu erwerben, bietet aber eine 30tägige kostenlose Testversion. Die App ist für Handy und Tablet geeignet und kann im Applestore und bei GooglePlay heruntergeladen werden. Beim Sofatutor werden die Lerninhalte über Videos vermittelt. Interaktive Videos und Arbeitsblätter bieten zudem eine Überprüfung des Gelernten. Abgedeckt sind alle Hauptfächer, sowie einige Fremdsprachen, Biologie, Physik, Chemie, Geographie, Geschichte und Sachunterricht. Das Angebot richtet sich an die 1. - 13. Schulstufe. Über einen eigenen Account können die Eltern den Lernfortschritt ihrer Zöglinge überprüfen.
  • APPOLINO Appolino ist eine kostenpflichtige App zwischen € 5,49 - € 20,99. Sie kann bei Apple oder bei GooglePlay heruntergeladen werden. Sie ist geeignet für Kinder ab 6 Jahre. Hier werden auf spielerische Weise die Grundkompetenzen in Lesen, Schreiben und Rechnen vermittelt. Die Kompetenzen werden in aufsteigenden Schwierigkeitsstufen vermittelt.
  • DIE MAUS Eine App von WDR. Sie ist kostenlos und kann für Handy und Tablet heruntergeladen werden. Sie ist wiederum bei Apple und GooglePlay erhältlich. Kinder ab 4 Jahren können mit der Maus die Welt entdecken, Lach- und Sachgeschichten ansehen und informative Inhalte aus unterschiedlichen Lebensbereichen erwerben. Kleine Spiele wie das „Maus-Roboter-Spiel“ runden dieses Angebot ab. Hier werden keine Inhalte im schulischen Sinne vermittelt, es kann aber zum üblichen Unterrichtsgeschehen eine nette Ergänzung sein.
  • FIETE Die App ist kostenpflichtig und ist in verschiedenen Formaten ab € 1,99 erhältlich. Mit dem Matrosen Fiete reisen Kinder ab 4 Jahren durch seine Welt, können Lernspiele absolvieren oder sich in lustigen Spielen (Schafe scheren, Schweine waschen) erproben.  Für den Bildungsbereich eignen sich vor allem „Fiete Math“ und „Fiete Math Climber“. Die App kann über Tablet und Handy geladen werden und ist bei Apple sowie GooglePlay erhältlich. 
 
WEBSEITEN