• Foto Lesepaten 3.jpg
  • JJJ1.jpg
  • Bild3.png
  • Foto Lesepaten 1.jpg
  • Foto Linz 1.jpg
  • Foto Radfahrpruefung.JPG
  • Fasching.png
  • Hebammen.png
  • Die Hühner sind los.png
  • SCHACH24.jpg
  • Bad Leonfelden 1.png
  • Bad Leonfelden 2.png
  • Bad Leonfelden 3.png
  • Bad Leonfelden 4.png
  • Bad Leonfelden 5.png
  • Bauernhof alle.JPG
  • Bibliothek.JPG
  • Bauernhof alle.JPG
  • Nachtwächter.jpg
  • Zivilschutz1.JPG
  • Bienen1.jpg
  • _6AU0333.JPG
  • _6AU1149.JPG

Hilfreiche Informationen für den Schulanfang

Hilfreiche Informationen:

Jeder Anfang ist mit vielen neuen Eindrücken und Gegebenheiten verbunden. Der Schulstart ist ein besonders bedeutender neuer Lebensabschnitt Ihres Kindes. Um sich daran in Ruhe gewöhnen zu können, braucht es Zeit und viel Verständnis.
Wenn Sie Ihr Kind zur Schule begleiten möchten ist das in Ordnung. Allerdings endet Ihr Weg bitte VOR dem Schulhaus. Ihr Kind schafft den restlichen Weg in die Garderobe und zur Klasse selbstständig. Haben Sie Vertrauen!

Ausspeisung: Die Stadtgemeinde bietet ab der zweiten Schulwoche täglich ein warmes Mittagessen an, zu dem Sie Ihre Kinder anmelden können. Das Anmeldeformular erhalten sie am Elternabend von der Klassenlehrerin. Während des Schuljahres erfolgen die Anmeldungen ausschließlich über die Gemeinde (Frau Hoser).

Beratung: Viele kleinere und größere Probleme im Schulalltag lassen sich durch ein Gespräch mit der Klassenlehrerin lösen. Bitte aber immer vorher einen Termin vereinbaren, da die Klassenlehrerin nicht automatisch mit ihren Kindern unterrichtsfrei hat.

Bushaltestelle vor dem Schulhaus: Bitte unbedingt frei lassen!

Elternbesuche außerhalb der Unterrichtszeit: Bitte die Klassen während der unterrichtsfreien Zeit nicht betreten. Vergessene Schulsachen dürfen, solange die Schultür offen ist (ca. 16 Uhr), nur von den Kindern selbst geholt werden.

Fernbleiben vom Unterricht: Grundsätzlich werden Ansuchen zum Fernbleiben vom Unterricht nur in besonderen Ausnahmefällen bewilligt, da die Schulpflicht einzuhalten ist. Keinesfalls wird ein Fernbleiben vom Unterricht genehmigt, wenn es dazu dient, die Ferien zu verlängern bzw Urlaubstage außerhalb der Ferien zu planen.

Frühaufsicht: In der Zeit von 07:00 Uhr bis 07:35 Uhr wird eine Frühaufsicht von der Stadtgemeinde Bad Leonfelden für Buskinder angeboten. Falls weitere Aufsichtsplätze frei sind, können diese, nach Absprache mit der Direktion an Kinder vergeben werden, deren Eltern sie dringend benötigen.

Hausaufgaben: Ihr Kind muss regelmäßig Hausaufgaben erledigen. Hausaufgaben haben den Sinn, Ihrem Kind eine kleine Pflicht aufzuerlegen, die es selbstständig bewältigen soll. Die Hausaufgaben können den Unterrichtsstoff festigen oder auch vorbereiten. So wird Ihnen auch deutlich, was in der Schule erarbeitet wird.

Jause: Beim Befüllen der Jausenbox Ihres Kindes, achten Sie bitte darauf, zuckerhaltige Speisen und Getränke möglichst zu vermeiden. Beim Schulwart gibt es täglich, außer Mittwoch, Gebäck zu kaufen. Mittwoch ist „Gesunde-Jause Tag“. Bitte achten sie an diesem Tag besonders darauf, ihrem Kind eine gesunde Jause mitzugeben.

Klasseneinteilung: Die Klassenliste darf aus Datenschutzgründen nicht versendet oder veröffentlicht werden.

Hausschuhe: Bitte achten Sie beim Kauf der Hausschuhe auf helle, nichtschreibende Sohlen!

Hort: Es gibt die Möglichkeit, Ihr Kind an Schultagen bis 17:00 Uhr für den Hort anzumelden. Das Anmeldeformular und die Infos über die genauen Kosten für die Betreuung erhalten Sie bei der Stadtgemeinde Bad Leonfelden.

Religionsunterricht – Anmeldung: Wenn Ihr Kind ohne religiöses Bekenntnis ist, kann es von Ihnen zu einem an der Schule angebotenen Religionsunterricht angemeldet werden. Nach Anmeldung muss das Kind den Religionsunterricht während des ganzen Schuljahres besuchen. Die Anmeldung muss jedes Schuljahr in der ersten Schulwoche gebracht werden.

SchoolFox: Seit einigen Jahren nutzen wir das digitale und datenschutzkonforme Kommunikationssystem SchoolFox für klasseninterne sowie „schulweite“ Kommunikation. Sie vereinfachen mit dem Download der App die schul- und klasseninterne Kommunikation. Sollten Sie kein Smartphone nutzen, kann SchoolFox auch am Computer oder Tablet genutzt werden. Die Kosten übernahm ibisher der Elternverein - danke dafür!

Schulanfängerbrief: In der ersten Ferienwoche können Sie sich mit ihrem Schulanfängerkind auf Post von der Schule freuen! Sie erhalten einen Brief von der zukünftigen Klassenlehrerin, die Schulbedarfsliste, Informationen aus der Direktion sowie Zugangsdaten für SchoolFox.

Schulweg: Bitte den Schulweg mit dem Kind vor der Einschulung üben! Ihr Kind soll den Weg alleine zurücklegen können.

Smartwatches: Diese sind gleichzusetzen mit Handys, daher ist auch das Tragen von Smartwatches in der Schule per Schulforumsbeschluss nicht gestattet. 

Turnsackerl: Die Turnsachen werden aus hygienischen Gründen in einer Stofftasche in der Garderobe aufbewahrt. Diese bekommen die Kinder im Kindergarten als Abschlussgeschenk. Bitte geben Sie diese ihrem Kind am Schulanfang mit.

Unterrichtbeginn ab dem 2. Schultag: Einlass in die Schule ist um 07:35 Uhr. Der Unterricht beginnt um 07:50 Uhr – bis dahin müssen die Kinder in der Klasse sein! Wir empfehlen für Kinder, die zu Fuß kommen, ein Eintreffen in der Schule zwischen 7:35 - 7:40 Uhr, damit diese Zeit haben, in Ruhe in ihre Klasse zu gehen und sich auf den Unterricht vorzubereiten.